Corona – Update #13

Liebe Tanzsportfreunde,

seit dem 25.11.21 gelten noch schärfere Bedingungen für den Trainingsbetrieb. Nachfolgend findet Ihr die Zusammenfassung der neuesten Vorgaben.

§ 3 Negativnachweis
(1) Soweit nach dieser Verordnung der Nachweis zu führen ist, dass keine Anhalts-
punkte für eine Infektion mit dem SARSCoV2Virus vorliegen (Negativnachweis),
kann dies erfolgen durch


1. einen Impfnachweis im Sinne des § 2 Nr. 3 der COVID19Schutzmaßnahmen
Ausnahmenverordnung,


2. einen Genesenennachweis im Sinne des § 2 Nr. 5 der COVID19
SchutzmaßnahmenAusnahmenverordnung,

§20 Sportstätten
In Sportstätten ist die Sportausübung zulässig, wenn ein sportartspezifisches Hygi-
enekonzept vorliegt. In gedeckten Sportstätten dürfen nur Personen mit Negativ-
nachweis nach § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 oder 2 eingelassen werden.

Da in diesem Absatz ausdrücklich von Sportstätten die Rede ist, gilt für unseren Trainingsbetrieb ab sofort 2G.

Das bedeutet, dass nur noch genesene und geimpfte an unserem Training teilnehmen dürfen!

Ein Testnachweis (Schnelltest oder PCR-Test) reicht nicht aus.

Der Vorstand, bzw. die Übungsleiter werden die Einhaltung der Regeln, wie inder Vergangenheit bereits geschehen, überprüfen.

Bleibt gesund und auf ein baldiges Wiedersehen im Training

Euer Vorstand